frosch mit kugel

DER FROSCHKÖNIG

Mädchen, du bist der Knaller!!!

Die klassische Grimmsche Geschichte erzählt in zauber- hafter Puppenspieltradition für Kinder ab 4 Jahren und auch für Erwachsene

Was sind die drei K’s einer Königstocher? Krone! Krinoline! Kein Jammern! Die Prinzessin, des Königs Tochter und Pa- pas Liebling, hat nicht nur ein paar Probleme: im Schloss ist esheiß und alles ein bisschen eng und es ist laaaang- weilig!!!

Zum Glück hat sie eine goldene Kugel- ihr absolutes Lieblingsspielzeug. Als sie diese jedoch verliert, hat sie ein richtiges Dilemma***. Und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Ein Problem kann man lösen, ein Dilemma nicht wirklich. Oder?

Eine Geschichte darüber, wie man sich aus einer Zwangs- lage befreit, wie heilsam ein saftiger Zorn sein und zu wunderbaren Verwandlungen führen kann.

 

//PRESSESTIMME Festivaleröffnung Homunculus

Die Neue Voralberger Tageszeitung sagt:

„Ein Frosch rockt das Publikum. Das Mitmachen dürfen ist der Zauber des Puppentheaters: es darf sehr wohl gerufen gejohlt und gelacht werden. Mit einfachen Mitteln wird eine Welt gescha en, die wir uns alle wünschen würden. Gekonnt gespielt, lustig und phantasiereich inszeniert.“

 

//Preview: Der Froschkönig.

Sind Gesamtaufnahme ist bei Anfrage verfügbar

 

SPIEL: The Grimm Sisters aka Dorothee Metz und Susi Claus

ENDREGIE: Tristan Vogt & Ulrike Monecke FASSUNG: Dorothee Metz
PUPPEN: Andreas Becker/ Team
BÜHNE: Andreas Becker / Torsten Raddant DAUER: 45 min

ALTER: ab 4 Jahre/ Erwachsene MAX. ZUSCHAUERZAHL: 250

 

 

// TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

wir bieten eine Art reduzierte Open- Air-Variante der eigentlichen Show an, von Bühne, Aufbau, Licht etc. minimal, ohne Schattenspiel-
Aufbau 1 h, Abbau 1/2 h

BEI NORMALER VARIANTE- AUF- / ABBAUZEIT:

Aufbau, Hängen/ Leuchten/ Programmieren ca. 3h, Techn. Durchlauf ca. 1h, alles in Allem Zugang zur Bühne 5 h vor Vorstellungsbeginn, Abbau ca. 1 h

BÜHNE: Spiel äche mind. Breite 5m x Tiefe 4m, Höhe mind. 3m, ideal 4m. Bühne hinten und seitlich schwarz ausgehängt, komplett verdun- kelbar (Schattenspiel), kein zu steil ansteigender Zuschauerraum, da sonst Einsicht in die Bühne, bei ebenerdigen Zuschauerreihen ein 20 oder 30cm Bühnenpodest

TON: wird von uns von der Bühne aus gefahren, Zuspieler bringen wir mit

LICHT: wird üblicher Weise nach Absprache von einem Techniker des Hauses (gestellt vom Veranstallter) vor Ort gefahren; ein Grundlicht (4 Scheinwerfer incl. Reglertechnik) kann von uns gemietet und von der Bühne aus gefahren werden

STROM: 220 V